JoomlaTemplates.me by Discount Bluehost

Windkraft in Münchhausen

In der Gemeinde Münchhausen ist im Vorranggebiet 3103 die Errichtung eines Windparks vorgesehen. Insgesamt sollen bis zu sechs Windenergieanlagen vom Anlagentyp Vestas entstehen.

Die Gemeinde möchte Sie auf dieser Seite über aktuelle Planungen, Hintergründe und Veranstaltungsangebote informieren.
 klein

Aktuelle Termine:

Info-Markt zum Windpark Niederasphe
Wir laden alle Interessierten herzlich zu einem Info-Markt zum geplanten Windpark Niederasphe ein. Kommen Sie vorbei und informieren Sie sich an verschiedenen Ständen über das Vorhaben.


Donnerstag, 22. August 2019 16.00 – 20.00 Uhr Bürgerhaus Simtshausen, Perbaler Straße 4


Nutzen Sie die Gelegenheit und erhalten Sie Antworten auf Ihre konkreten Fragen zur Windenergieplanung in unserer Gemeinde: Wie ist der aktuelle Planungsstand des Windparks? Gibt es Auswirkungen auf Mensch und Umwelt durch das Vorhaben? Wie läuft das Genehmigungsverfahren ab? Was sind die nächsten Schritte?

Sie können während des Veranstaltungszeitraums jederzeit vorbeischauen und sich bei einer Runde über den Info-Markt individuell informieren. Die Projektentwickler und beauftragten Gutachter, die Gemeinde Münchhausen, die Bürgerinitiative Windkraft Niederasphe e.V. und weitere Expertinnen und Experten sind vor Ort und freuen sich auf das persönliche Gespräch mit Ihnen!

Vorab haben Sie bereits die Möglichkeit Ihre Fragen online zu stellen. Den Link dazu finden Sie hier.


Wir freuen uns auf Ihren Besuch!
Peter Funk, Bürgermeister Gemeinde Münchhausen
sowie die Hessische LandesEnergieAgentur



Weitere Informationen:
•    Unsere Freiwillige Feuerwehr bietet einen Shuttle-Service an, um zum Bürgerhaus in Simtshausen zu gelangen. Abfahrtszeiten finden Sie hier.

•    Damit wir den Info-Markt so passend wie möglich vorbereiten können, haben Sie die Möglichkeit, uns Ihre Fragen schon vorab zu stellen. Mehr Infos unter:  https://www.energieland.hessen.de/muenchhausen

•    Die Veranstaltung ist kostenlos. Die Veranstaltung wird von der Hessischen LandesEnergieAgentur unterstützt. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Bitte beachten Sie, dass während der messeähnlichen Veranstaltung nur eingeschränkt Sitzmöglichkeiten vorhanden sind.