JoomlaTemplates.me by Discount Bluehost

Der Christenberg

Der Christenberg ist ein beliebtes Ausflugsziel für Einheimische und Touristen. Auf dem historisch und landschaftlich bedeutsamen Berg befindet sich heute die sehenswerte Martinskirche aus dem 12. Jahrhundert, der Friedhof des…

Wollmar

Den Terminkalender von Wollmar für 2018 finden Sie hier.Wollmar wurde bereits im 8. Jh. urkundlich erwähnt und konnte daher 2004 das 1225-jährige Bestehen feiern. Die Entstehung des Ortes ist von…

Oberasphe

Den Terminkalender 2018 von Oberasphe finden Sie hier.Oberasphe ist mit etwa 325 Einwohnern der kleinste Ortsteil Münchhausens. Er liegt im oberen Asphetal und gehörte ursprünglich zum Nachbarkreis Waldeck-Frankenberg. Bei der Gebietsreform…

Simtshausen

Simtshausen liegt im beschaulichen Wetschaftstal auf halbem Wege zwischen Marburg und Frankenberg. Beide Städte sind über die Bundesstraße 252 und die Bahnlinie schnell zu erreichen. Nutzer des Lahn-Eder-Radwegs brauchen naturgemäß etwas länger. Je…

Münchhausen

Der mit etwa 1250 Einwohnern größte Ortsteil Münchhausen gab der Großgemeinde ihren Namen. Der Ort liegt an der wichtigen Durchgangsstraße B252. Schon früher führte ein bedeutender Handelsweg, die Weinstraße, hindurch.…

Niederasphe

Der Ortsteil Niederasphe besteht sicher schon deutlich länger, als seine erste eindeutig nachweisbare urkundliche Erwähnung im Jahre 1287. Man kann davon ausgehen, dass es schon immer eine bedeutende und reiche…

Gebühr für Anzeigen über Traditions- und Nutzfeuer

Seit dem 01.01.2018 wird für die Anzeige eines Traditions- oder Nutzfeuers beim Ordnungsamt der Gemeinde Münchhausen eine Gebühr in Höhe von 15,00 Euro fällig. Die Anzeige muss mindestens drei Tage vorher schriftlich erfolgen. Die Zeiten für das Abbrennen eines Nutzfeuers sind innerhalb der Woche von Montag bis Freitag, 08:00 -16:00 Uhr und samstags, 08:00 - 12:00 Uhr.

Das Formular für die Anmeldung des Nutzfeuers mit den dazugehörigen Sicherheitsinformationen finden Sie hier. Die ausgefüllten Anträge können Sie per Mail an das Ordnungsamt, Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! oder per Fax an die 06457/9122-23 schicken.

HINWEIS:
Wer wegen eines nicht angemeldeten Feuers einen Einsatz der Freiwilligen Feuerwehr verursacht, muss die Kosten des Einsatzes gemäß der Gebührensatzung für die Freiwillige Feuerwehr der Gemeinde Münchhausen tragen. 

Ferienbetreuung "Frühling 2018"

Liebe Eltern,
die Ferienbetreuung des Vereins "Kinder sind unsere Zukunft" e. V. I Lahntal I
Münchhausen, für die Osterferien 2018 findet vom 03.04.2018 bis 06.04.2018 in der
Zeit von 7:30 Uhr bis 16:00 Uhr statt.
Die Betreuungsgebühr beträgt 48,00 €, zuzüglich des Beitrages für die
Mittagsverpflegung in Höhe von 18,00 €
Wir behalten uns vor Kosten für kostenpflichtige Veranstaltungen, Eintrittsgelder oder
Kosten für Materialien, die während der Betreuungswoche anfallen, in bar von dem
Betreuungsteam einzusammeln. Selbstverständlich werden sie vorab darüber
informiert
Geplant ist die Betreuung einer Gruppe mit 25 Kindern (die Betreuung kann allerdings
erst ab einer Mindestteilnehmerzahl von 15 Kindern stattfinden) in der
Kindertagesstätte Kesterburg.
Bei einer geringen Belegung, steht Ihnen die Möglichkeit offen, Ihr Kind in der
Betreuungsgruppe der Ferienbetreuung in Lahntal betreuen zu lassen.
Um eine schnellstmögliche Planung zu beginnen, und eventuelle freie Plätze anderen
Schulkindern anbieten zu können, bitten wir Sie die Anmeldung
bis spätestens zum 20.03.2018
in der Gemeindeverwaltung Münchhausen oder der Gemeindeverwaltung Lahntal
abzugeben!
Die Plätze werden in der Reihenfolge des Eingangs vergeben.


Mit freundlichen Grüßen
Im Auftrag
Simone Karcher
Leitung der Kindertagesstätte

Siloballen in der Feldgemarkung Münchhausen

Am Samstag, den 10.02.2018 fand auf Initiative des Ortbeirates Münchhausen, in Verbindung mit Vertretern der Jägerschaft, ein Feldbegang statt.

Hierbei wurde festgestellt, dass viele Siloballen nicht mehr vom Feld geholt werden und teilweise schon seit Jahren vor sich hin verrotten.

Problematisch sind die zurückbleibenden Silofolien bzw. Rundballennetze.
Zum einen handelt es sich dabei um Restmüll, welcher ordnungsgemäß entsorgt werden muss, weiterhin besteht erhebliche Verletzungsgefahr für Wildtiere, welche sich in den Folien und Netzen verfangen können und anschließend elendig verenden.

Wir bitten die entsprechenden Landwirte um fachgerechte Beseitigung bis Ende März 2018. Andernfalls werden seitens des Ordnungsamtes Verfahren eingeleitet.

Bild 1 Bild 2Bild 3

Bekanntgabe der Härtebereiche des Trinkwassers

Die Härtebereiche des Trinkwassers der Gemeinde Münchhausen finden Sie hier.

Kinder- und Jugendbeirat in der Gemeinde Münchhausen

Die Gemeindevertretung der Gemeinde Münchhausen schaffte mit dem Beschluss einer Geschäftsordnung die Grundlage für einen Kinder- und Jugendbeirat in der Gemeinde Münchhausen.

 

Auf Vorschlag der jeweiligen Ortsbeiräte gründete sich am 26.10.2017 ein Kinder- und Jugendbeirat. Benannt wurden:

 

für den Ortsteil Münchhausen:          Lea Bittner

                                                     Jonathan Funk (Vorsitzender)

für den Ortsteil Simtshausen:            Kay Klein

                                                     Jana Eucker (stellv. Vorsitzende)

für den Ortsteil Niederasphe:            Sebastian Archinal

für den Ortsteil Wollmar:                  Sarah Heide

                                                     Elisa Zimmer (Schriftführerin)

 

Als Vertreter werden benannt:

für den Ortsteil Simtshausen:            Jay Miguel Klein

                                                     Yannik Shannoon

für den Ortsteil Wollmar:                  Clara Henseling

                                                     Fiona Morawa

 

Die Wahl zum Vorsitzenden, stellv. Vorsitzenden und der Schriftführerin erfolgte in der konstituierenden Sitzung durch die Jugendlichen.


Neues Einsatzfahrzeug für die Feuerwehr Wollmar

Pünktlich zum Jahreswechsel konnte auch im Ortsteil Wollmar das letzte Einsatzfahrzeug ohne Wassertank in der Gemeinde Münchhausen in ein sogenanntes Tragkraftspritzenfahrzeug mit Wassertank, kurz TSF-W, ausgetauscht werden.

Bereits im Jahre 2016 wurde der Antrag beim Land Hessen über ein neues Einsatzfahrzeug für die Ortsteilwehr Wollmar gestellt. Nun endlich konnten sich einige der Kameradinnen und Kameraden am 11. Dezember 2017 auf den Weg nach Görlitz machen, um ihr neues Einsatzfahrzeug bei der Firma Brandschutztechnik Görlitz GmbH in Empfang zu nehmen.